Download e-book for iPad: Parapsychologie by Hans Driesch

By Hans Driesch

ISBN-10: 3105605266

ISBN-13: 9783105605264

Show description

Read Online or Download Parapsychologie PDF

Similar new age books

New PDF release: In Search of P. D. Ouspensky: The Genius in the Shadow of

P. D. Ouspensky's vintage paintings looking for the surprising used to be the 1st to disseminate the guidelines of G. I. Gurdjieff, the mysterious grasp of esoteric suggestion within the early 20th century who nonetheless instructions a following at the present time. Gurdjieff's mystique has lengthy eclipsed Ouspensky, as soon as defined through Gurdjieff as "nice to drink vodka with, yet a susceptible guy.

Download e-book for iPad: Stealing the Fire from Heaven by Stephen Mace

Stephen Maces "Stealing the hearth from Heaven - a strategy for developing person platforms of Sorcery" is usually touted as a superb start line for the aspiring magician/sorcerer in addition to the skilled magician. Dagon Productions is proud to announce the publishing of the revised and improved model of "Stealing the fireplace from Heaven".

New PDF release: Quetzalcoatl and the Irony of Empire: Myths and Prophecies

"Like J. Eric Thompson, Carrasco has utilized an educated mind's eye to spot many of the ways in which principles may perhaps lie at the back of fabric shape. "- American Anthropologist"A needs to for either specialist and critical non-professional scholars in Mesoamerica. people who are drawn to advanced society and urbanism in most cases, in addition to scholars of comparative faith, will locate it stimulating.

Read e-book online Following Osiris: Perspectives on the Osirian Afterlife from PDF

"Osiris, god of the useless, used to be considered one of historic Egypt's most vital deities. The earliest safe facts for trust in him dates again to the 5th dynasty (c. 2494-2345 BC), yet he persisted to be worshipped until eventually the 5th century advert. 'Following Osiris' is anxious with historical Egyptian conceptions of the connection among Osiris and the deceased, or what will be known as the Osirian afterlife, asking what the character of this courting was once and what the must haves have been for playing its merits.

Additional info for Parapsychologie

Sample text

Welcher Mensch aber wäre trotz größter subjektiver Gewissenhaftigkeit nicht fähig, getäuscht zu werden? Selbst die größten Forscher haben gelegentlich geirrt, was doch heißt, daß sie eben trotz ihrer Gewissenhaftigkeit einer Täuschung, im allgemeinsten Sinn des Wortes, zum Opfer fielen. Auf para-psychischem Gebiet aber, wo das Untersuchungsobjekt selbst aktiv zur Täuschung beitragen kann, wo nicht, wie in den normalen Naturwissenschaften, ein schlichter »Sachverhalt« zur Untersuchung steht, der der aktiven Täuschung unfähig ist, ist alles so unendlich viel schwieriger, daß es wahrlich kein schwerer Vorwurf ist, wenn einem Autor gegenüber der Verdacht des Getäuscht-, ja des Betrogenwordenseins laut wird.

Wie die Dinge liegen, wenn nun aufgrund des Wissens um dieses erstmalige Vorkommen eine Wiederholung der Ereignisse »erwartet« wird, werden wir später sehen. Man wird natürlich, wenn es sich um Berichte handelt, zunächst über die Vertrauenswürdigkeit des Berichterstatters reflektieren. Ist er ein Phantast oder ein nüchterner Mensch? Leidet er etwa an häufigen Halluzinationen? Würde das feststehen oder wäre er als Phantast, wohl gar als chronischer Lügner, allgemein bekannt, so würde man den Bericht gleich beiseite schieben.

Bei Regenerationsversuchen ein Organismus nach Amputation einer Gliedmaße »nicht« regeneriert, so überhäutet er entweder immerhin die Wunde oder er »stirbt«. Und das ist etwas, obschon es »nicht« das Erwartete ist. Daß er, etwa wenn er ein Säugetier ist, »nicht« regeneriert, ist bedeutsam. Und, was die Hauptsache ist, das »Nicht«-Ergebnis wird immer neu unter identischen Bedingungen geprüft und immer wieder bestätigt; es ist »Gesetz«. Parapsychisch aber kann, und zwar unter identischen Bedingungen, soweit sie in der Hand des Experimentators liegen, »gelegentlich« etwas geschehen, »gelegentlich« aber restlos gar nichts.

Download PDF sample

Parapsychologie by Hans Driesch


by Charles
4.2

Rated 4.52 of 5 – based on 32 votes