Wachenfeld's Freizeitverhalten und Marketing: Grundlagen des Marketing PDF

By Wachenfeld

ISBN-10: 3642468969

ISBN-13: 9783642468964

ISBN-10: 3790803723

ISBN-13: 9783790803723

Auf der Grundlage einer Konzeption des konsumrelevanten Freizeitverhaltens werden ausgewählte Marketingstrategien für den Freizeitmarkt behandelt. Ein eigenständig entwickelter, theoretischer Bezugsrahmen wird mit empirischen Ergebnissen der multidisziplinären Freizeit- und Konsumforschung aufgefüllt, um letztlich dem auf dem Freizeitmarkt tätigen Marketing-Manager Entscheidungshilfen für die Entwicklung und Umsetzung langfristig erfolgreicher Markterschließungs- und Marktbearbeitungsstrategien bereitzustellen. Das Besondere an diesem Buch ist eine systematische examine jener Gegebenheiten von Angebot und Nachfrage auf dem Freizeitmarkt, aus denen sich die Eigenheiten einer spezifischen Marketingpolitik für diesen Markt ableiten lassen. Das Ziel besteht darin, a) das Freizeitverhalten (der Nachfrager) als Anlaß und Inhalt des Konsumentenverhaltens darzustellen und b) den Freizeitmarktanbietern bei der Lösung ihrer strategischen Aufgabe zu helfen, aus Konsumentensicht bedürfnisgerechte und aus Unternehmenssicht wirtschaftlich erfolgversprechende Freizeitangebote zu entwickeln und zu vermarkten. Somit kann sich der Käufer/Leser über ein aktuelles Thema umfassend informieren. Die Arbeit reduziert den Aufwand für eigene Forschungsrecherchen und bietet wertvolle Entscheidungshilfen für die Praxis.

Show description

Read or Download Freizeitverhalten und Marketing: Grundlagen des Marketing für Freizeitangebote PDF

Similar marketing books

Download PDF by Robert Freedman: How to Make Real Money in Second Life: Boost Your Business,

With a inhabitants within the thousands and a per thirty days progress fee of 20 percentage, moment Life® is a digital 3D global bursting with possibilities in components like genuine property, criminal perform, and advertising, company connections, and folks similar to you. This all-in-one advisor will convey you, step-by-step, how one can use moment existence instead industry.

Download e-book for iPad: Cases on Consumer-Centric Marketing Management by Vimi Jham, Sandeep Puri

As advertising and marketing options stay a vital device within the good fortune of a company or enterprise, the research of consumer-centered habit is effective within the development of those innovations. instances on Consumer-Centric advertising administration provides a suite of case stories highlighting the significance of shopper loyalty, purchaser pride, and patron habit for advertising thoughts.

Segmentation in Social Marketing: Process, Methods and by Timo Dietrich, Sharyn Rundle-Thiele, Krzysztof Kubacki PDF

This booklet brings jointly present leading edge tools and ways to segmentation and descriptions why segmentation is required to aid more beneficial social advertising application layout. It provides a number of segmentation ways along case stories in their program in quite a few social advertising and marketing contexts.

New PDF release: Fans and Fan Cultures: Tourism, Consumerism and Social Media

Exploring the ambiguous dating among fandom and client tradition, this booklet offers a severe evaluation of lovers, fan cultures and fan reviews on the subject of the wider event and transformation financial system. enthusiasts and Fan Cultures discusses key theoretical innovations relating megastar, fandoms, way of life, consumerism and advertising via a number examples in movie, shuttle and tourism, soccer and song.

Additional info for Freizeitverhalten und Marketing: Grundlagen des Marketing für Freizeitangebote

Example text

Aller Ausgaben fUr die Kaufe von Fotound Fl1mapparaten, Zubehor, Fi1mmaterial sowie Reparaturen; exk1. Aufwendungen fUr das Entwicke1n und Kopieren von Fi1men sowie Fotoa1ben und -ecken (Position 10). 9. ) Ur1aubs- und [rh01un~sreisen: a11e Reiseausgaben (ink1. der Kosten fUr das elgene Kraftfa rzeug), Unterkunft, Verpflegung sowie sonstige k1einere Ausgaben wahrend Urlaubs- und Erholungsreisen von 5 und mehr Tagen Dauer. 10. ) Sonstiger Freizeitbedarf: Ausgaben fUr di e Anschaffung von ~'usi ki nstrumenten, optlschen Geraten (Fern-, Opernglasern), Werkzeugmaschinen, Schl'ei bmaschi nen, Rechenmasehi nen, Taschenrechnern sowi e deren Reparaturen, MUnzen-, Briefmarkensammlungen, Gemalden, Bi1dern, Figuren und anderen Kunstgegenstanden, Farben und Utensilien (Handwerkszeug, Nagel u.

B. B. Hffentlicher Freizeitparks, Freizeitinformationen, Verkehrswege, Bibliotheken, Stadtfeste oder der Bundesgartenschau Tab. 1: Struktur der Anbieter und Nachfrager auf dem Freizeitmarkt 28 Die nachfolgenden Datenangaben beschr~nken sich auf die Marktverh~ltnisse in der Bundesrepub 1i k Deutschland. Informat i onen Uber ausl ~ndi sche Freizei tmarkte, di e besonders fUr Export- bzw. Importentschei dungen im Rahmen ei nes i nternat i ona 1en Frei zei tmarket i ng von Bedeutung sind, 1assen si ch hierin fallweise integrieren.

2 eingegangen, auf die Freizeitprodukte und -dienst1eistungen in Kap. 1 und auf die Konsumentenwahrnehmung in Kap. 1. 5) Vg1. a. (1985). 26 Der Kreis derer, die als Anbieter oder Nachfrager einen Zugang zum Freizei tmarkt haben (bzw. haben konnen), i st unUbersehbar groB. Mi tte 1s verschiedener Kriterien laBt sich aber zumindest in groben ZUgen eine bestimmte Marktstruktur nachzeichnen. Einerseits empfiehlt sich eine Einteilung nach Pri vatpersonen, nicht-kommerzi ellen oder gemei nnUtzi gen Tragerschaften, privaten oder offentlichen Unternehmen und staatlichen Instanzen.

Download PDF sample

Freizeitverhalten und Marketing: Grundlagen des Marketing für Freizeitangebote by Wachenfeld


by Steven
4.2

Rated 4.59 of 5 – based on 40 votes